Barcamp Thema: 

"Mach mal, Chef" - welche Führungskräfte wir für Neues Arbeiten brauchen

 

Inga Höltmann / Journalistin

Inga Höltmann (http://ingahoeltmann.de/) ist Expertin für die Themen weibliche Karrieren und Kulturwandel in Unternehmen, New Work und Digital Leadership. Sie tritt auch bei Podiumsdiskussionen auf, hält Vorträge und bietet Workshops an. Sie ist ausgebildete Journalistin, zu ihren Auftraggebern gehören der Berliner Tagesspiegel und das Deutschlandradio Kultur. Daneben engagiert sie sich bei den Digital Media Women (#DMW), einem Netzwerk für Frauen in der Digitalbranche, und bei den Business and Professional Women (BPW). Sie lebt und arbeitet in Berlin und Hamburg. Jahrgang 1981. Twitter: @ihoelt

 

Interview

 

1) Was bedeutet der Konferenzclaim „Arbeitszeit ist Lebenszeit“ für Dein persönliches Leben?

Wir verbringen einen Großteil des Tages bei der Arbeit - und auch diese Zeit sollte "Quality Time" für unser Leben sein! 

2) Dein Berufswunsch als Kind?

Buchautorin. Bin dann Journalistin geworden... Ehrlich wahr.

In welchen Beruf  würdest Du heutzutage gern einmal hineinschauen (unabhängig von der Ausbildung / Möglichkeit)?

Astronautin

3) Wie sorgst Du für Erholungs- oder Entspannungspausen an Deinem (Arbeits)Tag oder in anstrengenden Arbeitswochen?

Zur Entspannung blättere ich gern in Kochbüchern und probiere die Rezepte am Liebsten direkt aus. 

4) Welche Werte machen für Dich eine positive Unternehmenskultur aus?

Vertrauen und Wertschätzung