+

Konferenz - Arbeitszeit ist Lebenszeit

Corporate humanity

22. September 2016

Weltkonzern trifft auf Philosoph, Gesundheitsentertainer auf HRler und Arbeitsrechtler, Zukunftsforscher auf Feel good Manager und Kunst auf harte Fakten: Die zweite Ausgabe von 'Arbeitszeit ist Lebenszeit' besticht durch einen explosiven spannenden Mix aus Vortragenden und Teilnehmern und einem Format, das seinesgleichen sucht.

 

Die Kombi aus Konferenz, Barcamp und künstlerischen Verstärkungs- und Unterhaltungselementen machen diese Hamburger Reihe zu einem ganzheitlichen, innovativen und sinnlich erfahrbaren Event.

 

'Corporate humanity' heisst der diesjährige Claim, den das sympathische Initiatorenteam um die Start-ups Pausenkicker, Zukunftsvermögen, GOODplace und BIOBOB, für dieses Jahr ausgewählt hat. Wie lebt und arbeitet der Faktor Mensch in Zukunft, was sind seine moralisch-ethischen Beweggründe, wie passen Neokapitalismus und Sinnsuche zusammen? Wie kann und wie muss die Arbeitswelt geschaffen sein, um Arbeitnehmer zukünftig für sich zu gewinnen, zu halten und zu hohen Leistungen zu motivieren?

 

Diese und mehr Fragen werden am 22.09.2016 zwischen 10-18 Uhr in der Akademie Schnittke diskutiert, beleuchtet und aus unterschiedlichen Blickwinkeln beantwortet. Eine Podiumsdiskussion, leckeres Catering, ein stimmungsvolles Get together und die ein oder andere Überraschung runden das Programm ab.

 

Ein Teil des Eintrittspreises geht an ein gestalterisches Bildungsprojekt der Lichtwark Schule.

 

Frühbucherpreis: 249 Euro (bis 15. Juli 2016)

Normalpreis: 289 Euro

Die Konferenz Arbeitszeit ist Lebenszeit wird veranstaltet von:

GOODplace.org, Biobob, Pausenkicker, Zukunftsvermögen